Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Herzlich Willkommen

auf der Seite des Steuerungskreises der Bio-Markt MetropolregioN


© ThinkstockPhotos.de/29mokara

 

 

BIO, ÖKO, ECO, CSR, FAIR & NACHHALTIGKEIT!

© ThinkstockPhotos.de/Veniamin-Kraskov

Mit all diese Begriffen werden wir täglich konfrontiert und jetzt kommt noch der Bio-Markt und die Metropolregion dazu.

Was soll diese Initiative? Wer steckt dahinter und was habe ich persönlich davon?

All diese Fragen wollen wir hier beantworten und aufzeigen, warum unsere Region mehr Wert ist.

Lernen Sie uns kennen [...Wer sind wir]

Rund um den Bio-Markt in der MetropolregioN [...Bio-Markt]

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf [...Kontakt]

Verbesserungsvorschläge sind erwünscht und jederzeit willkommen!

 

Initiatoren der Kompetenzinitiative

 

IHK Nürnberg für Mittelfranken

Stadt Nürnberg

Nürnberg Messe GmbH

+++   Newsblog   +++  Newsblog   +++  Newsblog   +++

Glore - Fair mit Stil

Seit 2006 entwirft und verkauft Bernd Hausmann schicke Kleidung, die nachhaltig und fair produziert ist.

Artikel der "Wirtschaft in Mittelfranken (WiM)", Ausgabe 10/2017


Es erwartet Sie leckeres Essen sowie ein buntes Kinderprogramm mit Schlepperfahrten, Strohhüpfburg und Kletterwand. Zugleich stellen sich die "Hutzelhöflinge" sowie viele der Zulieferer vor. Es gibt u. a. Felderführungen und viele Stände mit (Kunst-) Handwerk.

Zum Hoffest-Programm


Das Symposium findet in den Räumlichkeiten der Siemens Healthineers in Erlangen statt. Zwischen 10.00 und 16:30 Uhr erwarten Sie ein Programm mit praxisnahen Vorträgen und einer Podiumsdiskussion rund um die aktuellen Themen des Nachhaltigkeitsmanagements. Das Detailprogramm sowie die Anmeldeformalitäten finden Sie unter https://www.vnu-ev.de/veranstaltungen/symposium-nachhaltigkeitsmanagement-2017

ZIRNDORF  - Als erster in der Metropolregion Nürnberg hat sich der Landkreis Fürth jetzt um den Titel Fairtrade-Landkreis beworben. Zum Auftakt und zur Information und Sensibilisierung der Bevölkerung läuft jetzt in mehreren Gemeinden das „Agenda 2030 Kino“ mit Dokumentarfilmen und Podiumsdiskussionen. Mehr unter http://www.nordbayern.de/region/fuerth/landkreis-furth-wird-fair-1.5467455


Der Bio-Genußführer für Nürnberg, Fürth und Erlangen wurde aktualisiert und ist jetzt wieder auf dem neuesten Stand der Dinge.

Infos auf der Homepage: http://www.bioinderstadt.de/


Am 04.02.2016 fiel der Startschuss für ein neues Bio-Städte-Netzwerk an dem sich unter anderem die Stadt Nürnberg und Lauf/Pegnitz beteiligen.

Ziel ist auch die Wirtschaftsförderung und die Schaffung neuer Arbeitsplätze.
Am 21.04.2016 findet in Darmstadt das erste Netzwerktreffen dazu statt.

Weitere Infos unter

 http://biostaedte.de/

 

Mit über 3 Mrd. Euro ist der Umsatz 2015 um 11,4% gestiegen, auch die Zahl der Umsteiger in der Landwirtschaft auf Bio-Anbau ist erstmals wieder gestiegen. Grund ist neben dem Angebot an neuen Lebensmitteln aus der Lupinen-Pflanze, die überall in Deutschland angebaut werden kann und dem regionalen Bedürfnis nachgeht, auch die wachsende Bedeutung veganer Lebensmittel.

Quelle: Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN), 04.02.16

Bio-Fach

Der Biohandel trifft sich zur Bio-Messe vom 10.-13.02.2016 im Messezentrum Nürnberg.

Unter anderem wird dort die Auszeichnung  "Schönste Veranstaltung der Öko-Erlebnistage 2015" stattfinden.

Das Programm für den parallel stattfindenden Kongress ist bereits online unter folgendem Link

http://www.stadtlandbio.de

Bis 29.02.2016 läuft die Bewerbung für den Nachhaltigkeitspreis 2016, der mit insgemsamt 10.000 Euro vom Neumarkter Lammsbräu dotiert wird.
Mitmachen kann jeder der sich im Bereich Nachhaltigkeit überduchschnittlich engagiert.

Weitere Infos finden Sie in diesem Flyer

Vom 27.11.2015 - 24.12.2015 bietet der Nürnberger Christkindlesmarkt auch ökologisch regionale Produkte an. 

 

 

 

  • No labels